Behandlung

Ohr-Akupunktur

In Bezug auf das menschliche Nervensystem nimmt das Ohr im Vergleich mit vielen anderen Körperregionen eine Sonderstellung ein. Es wird von Nerven versorgt, die dem Hirnstamm entspringen. So steht das Ohr in direkter Verbindung mit unserer obersten Steuerzentrale.

Die Ohrakupunktur ist daher ein bewährtes regulations-
therapeutisches Verfahren, um vor allem Erkrankungen und Störungen des Nervensystems und der hormonellen Steuerung
zu behandeln – wie z.B.:

  • Akute und chronische Schmerzen
  • Konzentrationsprobleme, Unruhe, Schwindel, Mattigkeit, Müdigkeit
  • Suchterkrankungen (Nikotin, Alkohol, Süßigkeiten, etc.)
  • Ess-Störungen
  • Angst- und Panik-Attacken
  • Verhaltens- und Zwangs-Störungen